Moliets

Moliets-et-Maar und Moliets Plage

Wer im Sommer Wellenreiten will, ist hier in Südfrankreich an der Cote d’Argent genau richtig. Moliets Plage, ein kleiner Ort mit Traumstrand, idealen Sandbänken und Wellen, die für Surfer jeden Alters und Levels geeignet sind, sei es der absolute Anfänger oder der professionelle Surfer. Neben diversen Surfshops und Boutiquen, vielen kleinen Cafes und coolen Bars heißt euch Moliets mit der perfekten Mischung aus französischem Charme und internationalem Surf-Flair willkommen. Abends könnt ihr euch bei einem der traumhaften Sonnenuntergänge am Strand auf die Nacht einstimmen und euch danach in einer der zahlreichen Bars beginnen in das Nachtleben zu stürzen. Langeweile in Moliets? Nicht mit uns! Im FreshSurfcamp presented by Wavexperience erwartet dich eine runrum gelungene Mischung aus sportiver Action und einer sehr entspannten Atmopsphäre … alles kann, nichts muss.

 

Der Campingplatz des Ortes

Pure-Surfcamps-Moliets-Surfcamp-quiksilversurfcamp1

 

 

 

 

 

 

Hinter den Dünen im Schatten des Pinienwaldes liegt unser Surfcamp auf dem ***Campingplatz „Les Cigales“. Hier treffen sich jeden Sommer viele Surfer, angehende Wellenreiter und sonstige Jugendliche aus ganz Europa. Zu dem Platz gehören eine Snackbar und ein Supermarkt. Sportlich wird’s auf dem Basketball-, Soccer- und Volleyballfeld. Ein paar Gehminuten vom Strand entfernt verbringt ihr hier euren Sommerurlaub mit allem, was dazugehört.

[symple_button color=“gray“ url=“http://surfenfrankreich.de/surfcamps/surfcamp-quiksilver-moliets-frankreich/“ title=“Jetzt mehr erfahren über das Surfcamp Moliets “ target=“_self“ border_radius=““]Jetzt Surfcamp Moliets buchen[/symple_button]

Der Atlantik

Den Ozean haben wir ja nun wirklich direkt vor der Zelttür. Vom Landesinnere abgetrennt durch riesige Sanddünen und den ewig langen, feinen Sandstrand mit seinen unvorstellbar schönen Muscheln. Ob Wellenreiten oder Baden, das Meer hat seine Reize, birgt aber auch Gefahren, weswegen ihr bitte nur in der, mit 2 blauen Fahnen gekennzeichneten, Bade Zone schwimmen gehen solltet.

Diese ist von Lifeguards bewacht. Desweiteren befindet sich am Lifeguard-Tower eine, dem Wetter entsprechend gehisste Flagge:

  • Grün: für Schwimmer besteht keine Gefahr durch Strömungen
  • Gelb: Gefahr durch erhöhten Wellengang, sowie Strömungen
  • Rot: Baden verboten!

 

www.surfenfrankreich - st. girons (5)

Rate this post